Popcorn in der Pfanne/Topf machen

Man kann sich Popcorn natürlich auch Zuhause in einer Pfanne oder einem Topf selber machen.
Bevorzugt werden sollte in diesem Fall definitiv ein größerer Topf mit einem Deckel, denn ohne Deckel hat man schnell eine große Schweinerei in der Küche. Wählt man einen Glasdeckel kann man auch schön beim aufpoppen zuschauen.

Für die Zubereitung gibt es viele verschiedene Rezepte, jeder mag es halt etwas anders, der eine etwas süßer, der andere salzig.

Ein Standard Rezept:

50g Popcorn-Mais

2-3 EL Zucker

2-4 EL Öl, oder Kokosfett

Der Topf wird mit dem Öl auf die Kochplatte gestellt und auf höchster Stufe erhitzt. Ist der Topf heiß, wird der Zucker hinzugegeben, dann etwas durchrühren. Nun kann man den Mais hinzugeben und ebenfalls etwas rühren. Nun kann man die Kochplatte ausschalten. Der Mais wird nun aufpoppen, zwischendurch kann man den Topf etwas schütteln, damit sich alles gut verteilt. Wenn man kein aufpoppen mehr hört, kann man das fertige Popcorn in eine Schüssel füllen und Voilá, leckeres Popcorn.

Bei der Zubereitung von Popcorn gehört etwas Übung und auch eigenes testen dazu, wie es am Besten gelingt und am Besten schmeckt, seien sie also erfinderisch!

In einem Video wird Popcorn im Nachhinein karamellisiert, sieht auch sehr sehr lecker aus: