Karamell Popcorn selber machen

Hmmm… Popcorn aus dem Kino ist schon wirklich lecker, aber es geht noch besser!

Mit Karamell Popcorn hat man den ultimativen Popcorn Genuss. Damit holt man einfach das Beste aus Popcorn heraus.

Wie kann man Karamell Popcorn selber machen?

Karamell PopcornFür Karamell Popcorn braucht ihr erstmal die folgenden Dinge:

  • frisches, ungewürztes Popcorn (z.B. aus einer Heißluft Popcornmaschine)
  • eine Pfanne
  • etwas Butter
  • 8 Esslöffel Zucker
  • Einen Schluck Wasser
  • Etwas zum Rühren

Wenn ihr alles beisammen habt, kann es los gehen. Stellt die Pfanne auf euren Herd und stellt auf höchste Stufe. Füllt dann die Butter, den Zucker und das Wasser in die Pfanne.

Am Anfang sieht das noch sehr chaotisch aus, wenn die Pfanne heiß wird, rührt ihr es dann etwas durch. Am Ende wird alles zu einer Flüssigkeit.

Lasst das Ganze jetzt gut aufkochen und habt kurz Geduld. Wir müssen jetzt darauf warten, dass sich unsere Zuckermasse braun färbt. Meist beginnt die Färbung am Rand und verbreitet sich dann recht schnell. Passt also auf, wir wollen es schließlich nicht schwarz, sondern schön Schokobraun.

Wenn es soweit ist, nehmt ihr die Pfanne vom Herd und schüttet die Karamell Masse über das Popcorn. Dieses müsst ihr jetzt noch gut durchrühren, damit über all etwas hinkommt. Aber Vorsicht, das Karamell ist extrem heiß!

Hier noch ein Video, indem ich die Zubereitung von Karamell Popcorn erkläre:

Weitere Verfeinerungen:

Damit ist aber noch nicht Schluss. Ihr könnt eurer Fantasie natürlich freien Lauf lassen, wenn es darum geht das Karamell noch zu verfeinern. Ein paar Dinge die mir dazu einfallen würden:

  • Gebt zusätzlich Vanillezucker hinzu
  • Macht einen ordentlichen Schwapps Honig mit hinein
  • Ein Schuss Sahne macht das Karamell noch cremiger

Viel Spaß beim selber nachkochen und rumprobieren. Guten Appetit!